Corona-Aktion der 2a (jetzt 3a) für das Alten- und Pflegeheim

Aktion in Eichen Corona mag ja momentan unseren Alltag größtenteils bestimmen, die Kinder lassen sich davon aber nicht unter kriegen! Selbst am Anfang der Pandemie bastelten und malten die Kinder in der Notbetreuung, gemeinsam mit dem OGS-Personal, was das Zeug hielt – um Hoffnung zu schenken und Gutes zu tun. Diese guten Wünsche in Form von Steinen und Karten erreichten die Menschen im Alten- und Pflegeheim. Die Freude der Frauen und Männer war riesig, wodurch die Kinder ihr Ziel erreicht hatten: Menschen glücklich machen, die während der Corona Zeit oft allein waren. Als Dankeschön hat das Heim Briefe und Süßigkeiten geschickt! Die Kinder bedanken sich ganz herzlich!